Suche
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Historische Sehenswürdigkeiten

Entdecken Historische Sehenswürdigkeiten

Historische Sehenswürdigkeiten

Historische Denkmäler

Für Geschichtsinteressierte bietet die Hauptstadt Sierra Leones und darüber hinaus viele interessante Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Die Ruinen des Old Fourah Bay College, der ersten Universität im europäischen Stil in Westafrika, und der Gerichtshof sind neben den malerischen Steinkirchen und dem geschäftigen Treiben ein Muss bei einem Stadtrundgang. Die Museen und Märkte von Freetown bieten eine abwechslungsreiche Mischung aus Architektur, die in dieser faszinierenden Stadt zu sehen ist.

Die St. John's Maroon Church ist eine der ältesten Kirchen des Landes. Sie wurde 1820 von freigelassenen jamaikanischen Sklaven, den Maroons, erbaut.

Für Eisenbahnfreunde ist das Sierra Leone National Railway Museum ein Muss. Das Museum verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Lokomotiven und Waggons. Besucher können an einer Führung teilnehmen, um mehr über die Eisenbahngeschichte des Landes und andere wichtige Ereignisse wie den Besuch von Königin Elizabeth II. zu erfahren.

Geschichtsinteressierte sollten sich einen Besuch im Nationalmuseum von Sierra Leone nicht entgehen lassen. Hier können Besucher bei Führungen mehr über die Geschichte des Landes erfahren, lange bevor der tragische Sklavenhandel und die koloniale Vergangenheit des Landes begannen. Das Museum beherbergt Kunstwerke, seltene Artefakte, traditionelle Kleidung und sogar faszinierende traditionelle Ganzkörpermasken Nomoli, Über 500 Jahre alte Steinskulpturen, die vermutlich als Minigötter verehrt wurden.

Die Wharf Steps und das Old Guard House wurden 1818 unter Gouverneur Charles MacCarthy erbaut. Manchmal werden sie auch als portugiesische Stufen bezeichnet - fälschlicherweise! Die Stufen gelten als eines der ältesten Backsteingebäude in Freetown. Die Bedeutung der Stufen liegt darin, dass die meisten Neuankömmlinge in der Stadt ihr neues Leben damit begannen, diese Stufen in die Freiheit hinaufzusteigen.

Weitere Aktivitäten in Sierra Leone

Marke Sierra Leone