Suche
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Neues Bai Bureh-Porträt enthüllt

Home | News | Neues Bai Bureh-Porträt enthüllt

Der Hon. Der Minister für Tourismus und Kultur enthüllte am 25. Mai 2018 in Zusammenarbeit mit dem Sierra Leone National Museum und Gary Schulze, einem Afroamerikaner, im National Museum das Wandgemälde des großen Bai Bureh, einem der berühmten Helden des Hut Tax War von 1898 Museum entlang der Siaka Stevens Street in Freetown.

Herr Foday Jalloh, Direktor für kulturelle Angelegenheiten, fungierte als Vorsitzender der Veranstaltung. In seiner Ansprache erinnerte er an die historische Bedeutung von Gary Schulze, einem Hon. Oberster Häuptling des Kagboro-Häuptlingstums, über unsere Kulturgeschichte.

Herr Mohamed Jalloh, Direktor für Tourismus, betonte in seiner Ansprache, dass mehr solcher Attraktionen für Touristen erforderlich seien; Er fügte hinzu, dass das Erbe Sierra Leones nicht nur auf den transatlantischen Sklavenhandel zurückzuführen sei, sondern auch ein historisches und kulturelles Erbe.

Gary Schulze erinnerte sich, dass ein Brite einmal das Foto von Bai Bureh gemacht habe und genau dieses Foto zum neuen Bai Bureh geworden sei. Er lobte Herrn Bangura, der das Porträt dieses großen Helden gezeichnet hat.

Der Hon. Die Ministerin für Tourismus und Kultur, Frau Memunatu B. Pratt, dankte Gary im Namen Seiner Exzellenz Julius Maada Bio für sein großes Interesse, sich mit der Geschichte Sierra Leones auseinanderzusetzen.
„Wir brauchen mehr Garys in Sierra Leone, die sich für unsere Kulturgeschichte einsetzen“, sagte der Hon. Minister bestätigt. Sie erklärte, dass Bai Bureh ein Symbol des ersten Widerstands gegen den Kolonialismus sei.

Unterdessen bekräftigte Dr. Adonis Abboud, der serbische Konsul, der gleichzeitig Eigentümer von Transnational Sierra Leone ist, dass der Tourismus die Zukunft für die wirtschaftliche Entwicklung Sierra Leones sei.

Die Kuratorin des Sierra Leone National Museum, Frau Josephine Kargbo, sprach den Dank aus.

VON: MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSTEAM.
MINISTERIUM FÜR TOURISMUS UND KULTURELLE ANGELEGENHEITEN

Nachrichtengalerie

Teilen Sie die Geschichte weiter

Weitere Nachrichten

Marke Sierra Leone